Sie sind hier: Home / Termine / BSG Freizeit 2012
19.9.2017 : 15:24 : +0200

Veranstaltungen

Anmeldung und Info

SK-Geschäftsstelle Göppingen
Gudrun Rascher
John-F.-Kennedy-Str. 34
73037 Göppingen
Tel: 07161/969850
Fax. 07161/969851
Mail: sk(at)sportkreis-gp.de
Geschäftszeiten Di/Do 14-18 Uhr

Jahresprogramm

  Jahresprogramm 2017

Die nächsten Veranstaltungen

  PDF-Dateien

Veranstaltungen
-------------------------------
10.10.17 Sportverletzungen ...
07.11.17 Vereins-und Steuerrecht
15.11.17 Ohne Moos nix los
17.11.17 Jugendsportschau
18.11.17 Kirchenführung
-------------------------------
 

BSG Freizeit 2012

 

 

Bereits zum 28. Mal fand in diesem Jahr eine sozialpädagogische Maßnahme für Behinderte und Nichtbehinderte Jugendlichen in Kooperation der Sportkreisjugend Göppingen und der Behindertensportgemeinschaft Göppingen statt. Auch in diesem Jahr verbrachten wir ein Wochenende auf dem Schwarzhornhaus nahe Waldstetten. Nachdem sich am Freitagabend alle häuslich eingerichtet hatten (natürlich gehört auch das Bettenbeziehen dazu), gab es nach einem leckeren Abendessen ein geselliges Beisammensein. Es wurde gespielt, geschwatzt und gelacht.



Nach einem ausgiebigen Frühstück am nächsten Morgen ging es auf eine kleine Wanderung zur Reiterleskapelle. Anschließend wurde die Kreativität geweckt. Den ganzen Tag über sah man behinderte wie nichtbehinderte einträchtig beim Weben zusammensitzen. Am Abend hatte jeder, teilweise mit Hilfe einen wunderschönen Webrahmen, mit schönen Deko-Elementen versehen. Aber auch der Bewegungsdrang wurde ausgelebt. Vom Faul-Ei, Tischtennis, Tischkicker bis zu verschiedenen Sportgeräten aus den SKJ-Spieletaschen wurde vieles ausprobiert. Dazwischen kam natürlich auch die kulinarische Seite nicht zu kurz. Dank des schönen Wetters wurde am Mittag gegrillt und abends wurde noch ein Lagerfeuer entzündet, so dass sogar noch Stockbrot gemacht werden konnte.

Am Sonntag ging es weiter mit spielerischen Aktivitäten, nachdem fleißig zusammengepackt wurde. Am Ende hatte auch der Letzte wieder seinen Zahnputzbecher gefunden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen (es gibt doch tatsächlich Menschen im Schwabenländle, die noch nie Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen gegessen hatten) und einer letzten Tasse Kaffee machten sich alle nach einem erfüllten Wochenende zufrieden auf den Heimweg.